Zertifikat für den Kindergarten "Fröbelspatzen"

Natur - Umwelt- Technik

Jedes Kind erschließt sich mit allen Sinnen die belebte und unbelebte Natur. In unserem Kindergarten fördern wir das Erleben von naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen. Fünf Pädagoginnen werden zur Zeit auf verschiedenen Gebieten der Naturwissenschaft (Wasser, Luft, Akustik...) durch das „Haus der kleinen Forscher“ weitergebildet.  Durch einfache Materialien und Gegenstände haben die Kinder Gelegenheiten selbständig, aber auch mit Hilfe der Pädagoginnen und Pädagogen, einfache Naturgesetzmäßigkeiten zu erfahren und physikalische Funktionen zu erproben. Materialien wie verschiedene Waagen, Gewichte, Reagenzgläser, Messlatten, Lupen, Schüttelemente, Lichtboarde,  transparente Schläuche, Uhren, Luftballons und Strohhalme u.v.m stehen zum Experimentieren und Forschen bereit. 

In unseren Elementarbereichen steht den Kindern jeweils ein Labor zur Verfügung. Hier haben die Kinder neben angeleiteten Experimenten die Möglichkeit mit verschiedensten Materialien zu forschen und zu experimentieren. Die Materialien stehen in Kinderhöhe und können so von den Kindern jederzeit genutzt werden. Eigens angeschaffte Ordnungssysteme sowie Arbeitsflächen ermöglichen den Kindern ein leichtes Finden und Zuordnen der Materialien sowie den nötigen Platz, um ihrem Forscherdrang nachzugehen.

Auch in den Nestbereichen entdecken und forschen die Kinder täglich. Vor allem das Schütten in verschiedene Behälter mit verschiedenen Schütten, sei es nun Wasser, grobkörniger oder feinkörniger Gries oder andere Materialien bereitet den Kindern viel Freude.

In unserem neugestalteten Garten haben wir einen Wassermatschplatz  aus Sandstein und Bambusrinnen einbauen lassen. Dieser ist in seiner Benutzung sehr flexibel. Die Kinder müssen sich selbst überlegen und entscheiden, wie die Bambusrinnen aufgebaut werden müssen, damit das Wasser fließt.

Ein weiteres Highlight in unserem Garten ist unser Bauwagen. Im Jahr 2017 wollen wir diesen zu einem kleinen Gartenlabor umbauen.

Seit Oktober 2016 sind wir zertifiziert vom „Haus der kleinen Forscher“.

Bilder zu unserem Schwerpunkt Natur - Umwelt - Technik finden Sie in unserer Fotogalerie.